JKA-Karate-Lehrgang mit Michael Gehre (5. Dan)

Bericht über den JKA-Karate-Lehrgang mit Michael Gehre (5. Dan) im Shotokan-Karate-Dojo in Wyk auf Föhr.

Viel zu früh und ohne Frühstück machten sich am Samstag Morgen 25 Karateka und 30 Familienangehörige auf den Weg nach Dagebüll, um im Dojo von Sönke Drewsen bei Kata-Europameister und JKA-Cup Sieger Michael Gehre aus Kiel zu trainieren. Durch einen Stau auf der A7 wurde die Fahrt zur Fähre auch ohne Karate schon spannend.IMG_0187

 

Auf Föhr angekommen war aber der Stress vergessen. Dojoleiter Sönke Drewsen holte uns von der Fähre ab und dann ging es auch gleich los. Die erste Einheit hatte Michael Gehre speziell für unsere 15 Kinder vorbereitet.

IMG_0205

Mit seiner ruhigen Art schaffte er es, den Kindern spielerisch Karatetechniken und Bewegungsabläufe zu vermitteln, die selbst von den Jüngsten mit Begeisterung geübt wurden.

IMG_0237

In der zweiten Gruppe trainierten die Karateka der Unterstufe (10. bis 5. Kyu) und danach die Oberstufe ab 4. Kyu. Ob Kata, diverse Ausweichbewegungen als Partnerübung oder Grundschule ohne „Telegraphieren“, jede Trainingseinheit war spannend und abwechslungsreich …

IMG_0207

… und dazu gab es den wohl schönsten Tag des Jahres am Strand!

Was kann schöner sein?